Programm am Donnerstag, 12.10.2017

 

Vorträge des Parallelsymposiums

Uhrzeit
VortragTitel und Autoren / Ort
11:15Haupt-
referat

Aktuelle Knochenbiologie für die Kieferorthopädie – Ein Update
W. Götz (Bonn)

11:45VP01Degenerative Veränderungen des Kiefergelenks durch TNF-Überexpression: Ein transgenes Mausmodell für JIA
F. Bachmann, M. Amling, J.-P. David, B. Kahl-Nieke, T. Koehne (Hamburg)
11:55VP02Etablierung eines neuartigen histologischen und histomorphometrischen Auswertungsprotokolls zur standardisierten Beschreibung der Sutura palatina
I. Willershausen, C. Erbe, F. Lampe, H. Wehrbein, S. Ghanaati (Mainz, Frankfurt / Main, Coburg)
12:05

VP03

 

Regulation von Dram1 in parodontalen Zellen und Geweben
S. Memmert, A. Damanaki, A. Nogueira, M. Nokhbehsaim, S. Eick, A. Till, B. Rath-Deschner, W. Götz, A. Jäger, J. Deschner (Bonn, Araraquara / Brasilien, Bern / Schweiz)
12:15VP04Ein neuer Ansatz zum Monitoring orthodontisch bewegter Zähne – das Sekretom von PDL-Zellen als Grundlage für Proteomanalysen von gingival zervikalem Fluid
S. Batschkus, G. Cingoez, A. Steding, C. Kirschneck, C. Lenz, N. Miosge, P. Meyer-Marcotty (Göttingen, Regensburg)
12:25VP05Wachstumsfaktoren der Knochenheilung induzieren Differenzierungsmarker in alveolären Osteoblasten – Mögliche Implikation für die beschleunigte Zahnbewegung
D. Finke, S. Zingler, E. Daum, C.J. Lux, R. Erber (Heidelberg)
12:35VP06Welche Bedeutung hat der Übertragungsschlüssel beim indirekten Kleben auf die Bracketposition und Kunststoffüberschüsse?
S.C. Möhlhenrich, C. Alexandridis, F. Peters, M. Wurbs, U. Fritz (Aachen)
12:45VP07Qualitative und quantitative Veränderung des Keimspektrums nach Einsatz von festsitzenden kieferorthopädischen Apparaturen
E. Reichardt, W. Pfister, J. Rödel, S. Sachse, J. Geraci, C. Kirschneck, B. Löffler, Y. Wagner, I. Brauner, M. Wolf (Jena, Bonn, Regensburg)
12:55VP08Resorptionsverhalten des Alveolarfortsatzes nach Prämolarenextraktion – eine randomisierte kontrollierte klinische Studie    D. Stoppenbrink, E. Kutschera, N. Daratsianos, S. Scharf, B. Braumann, A. Jäger, C. Reichert (Bonn, Köln)
13:05-14:00Mittagspause
14:00VP09Vergleich der Nivellierungseffektivität zwischen den Lingual- und Labialbrackets: Eine In-vitro-Untersuchung
A. Alobeid, T. El-Bialy, C. Dirk, A. Jäger, C. Bourauel (Bonn, Edmonton / Kanada)
14:10VP10Helmtherapie bei lagerungsbedingtem Plagiozephalus: Einfluss von Alter und Schweregrad auf Therapieergebnis und -dauer
F. Kunz, T. Schweitzer, J. Kunz, N. Waßmuth, A. Stellzig-Eisenhauer, H. Böhm, P. Meyer-Marcotty, C. Linz (Würzburg, Bochum, Göttingen)
14:20VP11Biomechanische Analyse von Zahnbewegungen bei Knochenverlust und frontalem Engstand im Unterkiefer mittels der Finite-Elemente-Methode
D. Baghdadi, S. Reimann, C. Reichert, A. Jäger, C. Bourauel (Bonn)   
14:30VP12Eine Pilotstudie zur kephalometrischen Analyse im dreidimensionalen MRT-Datensatz
T. Chepura, T. Klinker, K. Belaja, A.C. Denner, S. Rupf-Köhler, D. Haddad, D. Weber, M. Schmid, A. Detterbeck, U. Hirschfelder (Erlangen, Würzburg, Bonn)
14:40VP13Innovative Detektionsverfahren von Schmelzdemineralisationen: Reif für die klinische Anwendung?
N. Deurer, S. Zingler, G. Orhan, R. Erber, C.J. Lux, S. Sen (Heidelberg)
14:50VP14Simulation des Luftstroms in den oberen Atemwegen bei Patienten mit Rhonchopathie vor und nach orthognather Chirurgie – Eine Finite-Elemente-Analyse
L. Bonitz, C. Müller, U. Janoske, S. Hassfeld (Dortmund, Witten, Wuppertal)
15:00-15:30Kaffeepause

Nach oben

 

Moderierte Poster des Parallelsymposiums

Die Autoren werden ihr Poster in einer 3-minütigen Power-Point-Präsentation mit maximal 3 Folien moderieren. Zusätzlich ist das Poster im Raum ausgestellt.

Uhrzeit
VortragTitel und Autoren / Ort
15:30PP01Erhöht eine Bracketumfeldversiegelung mit ProSeal™ prä-Bonding die in-vivo-Bracketverlustrate gegenüber Clinpro™XT post-Bonding?
C. Kirschneck, C. Rohn, P. Proff, C. Reicheneder (Regensburg)
15:35PP02Einfluss der professionellen Zahnreinigung durch Pulverbestrahlung auf die Oberflächenbeschaffenheit verschiedener Bracketmaterialien
L. Hodecker, C. Bourauel, S. Scharf, B. Braumann (Weinheim, Bonn, Köln)
15:40

PP03

 

Bestimmung der Scherhaftfestigkeit und des Debondingverhaltens von Brackets mit unterschiedlichem Design der Basis
M. Diemer, A. Stellzig-Eisenhauer, M. Holzmeier (Würzburg)
15:45PP04Klinisch-mikrobiologische Effektivität der mechanischen Plaquekontrolle bei Patienten mit festsitzender kieferorthopädischer Apparatur mittels elektrischer Zahnbürste versus Handzahnbürste
S. Kecsmar, E. Reichardt, C. Kirschneck, K. Küpper, Y. Wagner, I. Brauner, M. Wolf (Jena, Regensburg, Köln, Bonn)
15:50PP05Antimikrobielle Wirkung verschiedener Bracketumfeld-Versiegelungen
S. Schramm, B. Müller, Y. Wagner, I. Brauner, K. Küpper, C. Kirschneck, M. Wolf (Jena, Köln, Bonn, Regensburg)
15:55PP06Der Einfluss von verschiedenen Sandstrahl-Protokollen auf die Scherhaftfestigkeit des Zahn-Adhäsiv-Verbundes
E. Katsikogianni, E. Bay, D. Kunert, S. Rues, S. Zingler, C.J. Lux, S. Sen (Heidelberg, Antalya / Türkei, Altdorf)
16:00PP07Untersuchung zur mikrobiellen Besiedlung von oberflächenmodifizierten kieferorthopädischen Minischrauben im Beagle-Hund
K. Duske, K. Wegner, M. Warkentin, J.H. Lenz, F. Stahl (Rostock)
16:05PP08Untersuchung zum Einfluss eines 445nm Diodenlasers auf die Scherfestigkeit und Schmelzstruktur nach dem Debonding von keramischen selbstligierenden Brackets
S. Stein, A. Hellak, M. Schauseil, H. Korbmacher-Steiner, A. Braun (Marburg)
16:10-16:25Kaffeepause
16:25PP09Die Inklination retinierter oberer Eckzähne im Vergleich konventionelles Orthopantomogramm und DVT-Orthopantomogramm
M. Briegleb, M. Wolf, A. Jäger, B. Kahl-Nieke (Hamburg, Bonn)
16:30PP10Effekte einer festsitzenden Klasse II-Apparatur bei unterschiedlichen skelettalen Wachstumsmustern
V. de Wilde, P. de Wilde, H. Wehrbein, C. Jacobs (Mainz, Zele-Wetteren / Belgien)
16:35PP11Wirkt sich die vom Patienten selbst gewählte Farbe eines kieferorthopädischen Gerätes auf seine Tragezeit aus?
C. Holstein, D. Menne, T. Schott (Tübingen)
16:40PP12Einfluss der während einer kombinierten kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Therapie auftretenden Durchblutungsstörungen auf die ?ahnfarbe: Eine kontrollierte klinische Untersuchung
K. Lazaridis, M. ?nösel, A. Athanasiou, M. Papadopoulos (Thessaloniki / Griechenland)
16:45PP13Analyse von Autophagie-assoziierten Genen bei unterschiedlicher biomechanischer Kraftapplikation in PDL-Zellen
M. Rinneburger, A. Damanaki, L. Gölz, M. Nokhbehsaim, A. Till, B. Rath-Deschner, W. Götz, J. Deschner, A. Jäger, S. Memmert (Bonn)
16:50PP14Potentielle Rolle von HSP70 bei der Regulation des parodontalen Remodellings
J. Marciniak, C. Kirschneck, S. Lossdörfer, R. Craveiro, I. Brauner, J. Deschner, A. Jäger, M. Wolf (Bonn, Regensburg, Jena)
16:55PP15Besitzt das neuronale Guidance Molekül Semaphorin 3A eine Funktion während der orthodontischen Zahnbewegung?
S. Sen, S. Zingler, E. Daum, C.J. Lux, R. Erber (Heidelberg)

Nach oben